Autoren-Archive: Kai Reinhardt

Was ist eigentlich Skill Management?

Im Kompetenzmanagement-Diskurs ist oftmals die Rede vom „Skill Management“ oder auch „Skills Management“. Was aber steckt hinter dieser Terminologie? Unter Skill-Management wird im praktischen Bezugsrahmen oftmals die Explizierung und organisatorische Verankerung von personellen Informationen über Kompetenzklassen und Kompetenzgraden und deren organisatorische Einbindung verstanden. Die Abgrenzung zum Konzept des Kompetenzmanagements wird semantisch dadurch erschwert, da der […]

seo

Kompetenzmanagement als Integrativansatz – Brückenfunktion zwischen individuellen Fähigkeiten und Organisationsentwicklung

Wenn es darum geht, was Kompetenzmanagement ist, wird schnell die Diskussion auf die Weiterbildung und Fähigkeitsentwicklung von Mitarbeitern gelenkt. Dabei ist das Konzept des Kompetenzmanagements wesentlich komplexer als die Diskussion der Potenziale auf Mitarbeiterebene vermuten lässt. Kompetenzmanagement stellt vielmehr einen Ansatz dar, mit den die Sichtweise der strategischen Kompetenzentwicklung und der Mitarbeiterentwicklung auf Individualebene koppelbar und integrierbar sind. Entscheidend für ein Verständnis des Kompetenzmanagements ist es, dessen integrativen Charakter in den Vordergrund der Diskussion zu stellen.

buchruecken

In eigener Sache: Neuauflage des Managementbuchs “Kompetenzmanagement in der Praxis” im Springer Verlag – komplett neu in zweiter Auflage

Die zweite Auflage des Buches Kompetenzmanagement in der Praxis ist erfolgreich im Springer-Verlag erschienen und ist ab sofort im Verlag und bei Amazon verfügbar

werkzeug_header_620x220

Nützliches Werkzeug im persönlichen Kompetenzmanagement: PDF-Vorlage zur Reflextion persönlicher Lernprozesse und Kompetenzbiographien

Die Hochschule der Nordwestschweiz, Bereich Pädagogik, bietet eine interessante Dokument-Vorlage zur Erfassung der persönlichen Lernerfahrung.

flickr_studie_620x220

Studie von Cap Gemini belegt: Kompetenzmanagement noch kein Business Partner der Geschäftsführung

Viele Unternehmen gehen nur kleine Schritte im Fortschritte bei Rekrutierung, Entwicklung und Bindung von kompetenten Mitarbeitern. Das bedeutendste Themen für die Zukunft Kompetenzmanagement wird dabei permanent unterschätzt.

flickr_arbeitnehmer_680x220

Stellenabbau durch Maßnahmen des Kompetenzmanagement begegnen: Fähigkeiten der Mitarbeiter nach Handlungsmöglichkeiten beurteilen

Aktuell versuchen viele Unternehmen auf die weltweite Wirtschaftskrise durch Downsizing oder Outsourcing der Belegschaft zu reagieren, um dadurch einen Teil der durch die Wirtschaftskrise entstandenen Nachteile zu meistern. Aktuell läuft infolge dessen ein trauriger Wettbewerb um den effizientesten Stellenoptimierer

Veranstaltung: Knowledge Management als Werkzeug zur Bewältigung von Sparmassnahmen

Veranstaltungstipp: Northern Network Event KM 9.7 – Knowledge Management als Werkzeug zur Bewältigung von Sparmassnahmen Nachdem das erste Event des Northern Knowledge Management Network ein grosser Erfolg war, findet nun das zweite Event am 7. September von 13.00 bis 04.00 Uhr bei Housing in Gosforth, Newcastle statt. Nach dem Erfolg der ersten Veranstaltung und Anregungen […]

Studie: Merkmale und Bedingungen studienbezogener Lern- und Arbeitsstörungen – eine Bestandsaufnahme

Das Bayerische Staatsinstitut für Hochschulforschung und Hochschulplanung hat eine Studie zur Erforschung studienbezogener Lern- und Arbeitsstörungen herausgegeben. Ein bis dato relativ unerforschtes Feld. Die Studie beschäftigt sich mit der Frage, ob studienbezogene Leistungsanforderungen körperliche und psychische Symptome bzw. Störungen ausbilden können. Ein durchaus wichtiges Thema im heutigen Bildungsdiskurs, schaut man sich die immer währende Diskussion […]

Headhunter als Katalysat der Krise: Von der Götterdämmerung zum Wunderwuzzi

Wen wundert’s. kaum ist die Krise herbeigeredet tönt es lautstark von Seiten der Personalberater und Vermittler, dass ab nun keine globalen Kompetenzen mehr bei Managern vonnöten seien sondern “die Zeit der Blender und Selbstdarsteller vorbei ist”, so jedenfalls das Resume von Herrn Alexander Kail, laut Kurier einer der führenden Experten für Führungskräfte-Suche von der Firma […]

Software aus Dresden “managt” Kompetenzen für Personal und Projekte

IDW. 15.04.2009: Die Entwicklung neuer Produkte ist in hohem Maße auf spezialisierte Fachkräfte angewiesen. Auf Grund ihrer Kompetenz sind sie diejenigen, die fortlaufende Innovationen von Prozessen und Produkten erst ermöglichen. Dabei bezeichnet Kompetenz die Fähigkeit, Wissen in produktiver Weise einsetzen zu können. Wie aber lässt sich diese Kompetenz für die Produktentwicklung messen, von Projektleitern gezielt […]